SWH-Wärme-Contracting: Einschalten und Wohlfühlen

Sie interessieren sich für eine Wärmeversorgung in der "Werderstraße" in Haldensleben? Dann klicken Sie bitte hier.



Sie stehen vor der Frage, ob Sie Ihre Heizungsanlage modernisieren oder durch eine neue ersetzen sollen? Dann wird Sie unser neues Dienstleistungspaket „SWH-Wärme-Contracting“ interessieren. Damit bekommen Sie Heizung und Energie als intelligente Paketlösung. Wir liefern Ihnen eine schlüsselfertige Wärmeerzeugungsanlage und Sie zahlen, was Sie nutzen.


Was ist Contracting?


Der Begriff Contracting leitet sich von dem englischen Wort „contract“, übersetzt: Vertrag, ab. Unter Contracting versteht man eine über einen bestimmten Zeitraum vertraglich vereinbarte Dienstleistung. Der Contractor übernimmt während dieser festgelegten Zeit die vertraglich festgelegten Aufgaben. Der Contracting-Nehmer bezahlt nur das, was er nutzt – in Ihrem Fall: die Wärme.


Wie funktioniert das Wärme-Contracting bei den Stadtwerken Haldensleben?


Sie bekommen eine moderne, effiziente Anlage (BHKW/Brennwertkessel), ohne Geld in die Hand nehmen zu müssen. Basis dafür ist ein Wärmelieferungsvertrag über eine Laufzeit von 15 Jahren. Wir übernehmen alle Leistungen: von der Planung über die Installation und den Betrieb bis zur Instandhaltung einschließlich sämtlicher Kosten. Sie zahlen lediglich für den Wärmeverbrauch einen monatlichen Abschlag.


Auf diesem Weg versorgen wir neben Haushalts- und Gewerbekunden bereits Großkunden wie die Wohnungsbaugesellschaft Haldensleben mbH, die Wohnungsbaugenossenschaft „Roland“ e.G., die Stadt Haldensleben und unser Rolli-Bad im Stadtteil „Süplinger Berg“.

Unsere Leistungen:

 

  • Beratung     
  • Planung
  • Finanzierung
  • Montage
  • Betrieb
  • Wartung                           
  • 24/7-Stördienst                       

 

Ihre Vorteile:


  • keine Investitions- und Wartungskosten
  • Rundum-Sorglos-Paket 
  • fachgerechte Installation
  • Versorgungssicherheit
  • keine überraschenden Kosten
  • weniger Energieverbrauch
  • weniger CO2-Emissionen
  • Betriebsüberwachung

Sie möchten mehr wissen? Wir beraten Sie gern persönlich!


Ihre Ansprechpartnerin:


Melanie Offelmann
03904 477-420
melanie.offelmann@swhdl.de